Dreiländertreffen Herzinsuffizienz

6.- 8. Oktober 2022, Med Campus Graz

 

noch

ANMELDUNG

die Anmeldung ist ab sofort online möglich

>>> Online-Anmeldung

Richard Pacher Award for exceptional publications in
heart failure research

 

>>> Infos

Programm

Clinical Trialist‘s Forum

10:15- 12:15

Aspekte klinischer Studien aus D-A-CH. Vernetzung von Clinical Trialists

Panel:
Österreich: Johann Auer, Dirk von Lewinski, Christopher Adlbrecht

Deutschland: Stefan Störk, TBD, Frank Edelmann
Schweiz: TBD, Frank Ruschitzka, Matthias Paul

Wie entwirft man klinische Studien? Selektionskriterien, Rekrutierung und Pitfalls

Finanzierung und Fördermöglichkeiten für IITs
Pieske B, D

Statistische Methoden und Aspekte – Illustration anhand rezenter HI Trials 

Top 5 Gründe warum Trials scheitern
Ruschitzka F, CH

Students‘ Track

organisiert von Heart Failure Specialists of Tomorrow

9:00 – 10:30
Vorsitz: Verheyen N, A; Heinrichs M, D

10 Dos and Don’ts der medizinisch-wissenschaftlichen Karriere
Scherr D, A

Tipps für den 1. Nachtdienst
Jirak P, A

Typische Fehler im Management von Herzinsuffizienz-Patient:innen
Mikulic F, CH

10:30- 11:00 Pause

11:00 – 12:30
Panel: Mikulic F, CH; Arfsten H, A; Kraigher-Pieske E, D

Cases, Cases, Cases…
(3 Cases and Discussion)

13:00 – 13:15
Kongresseröffnung
Flammer A, CH; Raake P, D; Rainer P, A

13:15 – 14:45
Session 1: Spezifische Myokarderkrankungen
Flammer A, CH; Raake P, D

Linksventrikuläre Non-Compaction Cardiomyopathie
Kolesnik E, A

Arrhythmogene Cardiomyopathien
Saguner A, CH

Checkpoint-Inhibitor induzierte Myokarditis
Rainer P, A

COVID und COVID-Impfung assoziierte kardiovaskuläre Symptome: Diagnostik und Therapie
Niederseer D, CH

14:45 – 15:15 Pause

15:15 – 16:45
Session 2: Aspekte der fortgeschrittenen Herzinsuffizienz
TBD, A; Mohacsi P, CH

Definition und pharmakologische Therapie bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz und Ko-Morbidität
Messroghli D, D

Interdisziplinärer Entschluss zum Organersatz im Heart Team
Hullin R, CH

Neue Devices zum dauerhaften Herzersatz
Granegger M, A

Ethische Herausforderungen und Therapiezieländerung bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz und Devices
Fruhwald S, A

16:45 – 17:00 Pause

17:00 – 18:15
Symposium (Session 3): The elephant in the room: Hypertrophe Cardiomyopathien – mit freundlicher Unterstützung von BMS
Bondermann D, A; Hasenfuss G, D

Diagnostischer Work-up bei kardialer Hypertrophie
Verheyen N, A

Interventionelle Therapie bei Obstruktion – wer profitiert?
Seggewiß H, D

Chirurgische Optionen bei Obstruktion – wenn nur mehr das Messer hilft
TBD, A

Pharmakologische Ansätze bei hypertropher CMP 2022
TBD, CH

17:10-17:30 Pause

 

17:30-18:30

Symposium (Session 9): Bedeutung von Komorbiditäten bei Herzinsuffizienz – mit freundlicher Unterstützung von Vifor

Vorsitz: Bergler-Klein J, A; Qian Z, CH

Bedeutung von Anämie und Eisenmangel bei chronischer und akuter Herzinsuffizienz
Berger R, A

Niereninsuffizienz und Hyperkaliämie – Empfehlungen zum Management
Zaruba MM, A

Malnutrition, Kachexie und Sarkopenie – Diagnostik und Management
TBD, D

 

Ab 19:30 Uhr Kongressdinner

8:00 – 9:30 Uhr

Session 4: Science Session: Cardio-Immunology

Vorsitz: Rainer P, A; Hofmann U, D

New paradigms in the treatment of myocarditis
Pérez-Shibayama C, CH

Immunity and cardiac ageing
Ramos GC, D

Heart failure as an autoimmune disease
Sattler S, UK and A

Immunity as key regulator of cardiac regeneration
Haubner B, CH

9:30- 10:00 Pause

10:00 – 11:30

Session 5: Rhythmologische Aspekte in der Herzinsuffizienz

Vorsitz: Paul M, CH; Störk S, D

Partners in Crime: Herzinsuffizienz und Vorhofflimmern
Scherr D, A

VT Ablation bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz
Reichlin T, CH

ICD Indikation in Primärprophylaxe – Patientenselektion abseits der EF
Hindricks G, D

Neues von der Resynchronisationstherapie: HOT-CRT, Ablate and Pace
TBD, A

11:30 – 12:30

Moderierte Poster und Flying Buffet

Maack C, D; Hülsmann M, A; Maeder M, CH

12:30- 13:00

D-A-CH Lecture

Vorsitz und Einleitung: Angermann C, D; Ertl G, D

Immunität und Inflammation als Trigger der Herzinsuffizienz
Frantz S, Würzburg, D

Verleihung Zertifikat
Flammer A, CH; Raake P, D; Rainer P, A

13:00 – 14:30

Session 6: Weiterführende Diagnostik bei Herzinsuffizienz

Vorsitz: Ablasser K, A; Gerull B, D

Neue Mappingtechnologien im cMR – was sagen sie uns?
Schmid J, A

Die Rolle der Genetik in der kardiologischen Diagnostik – jetzt und in Zukunft
Fokstuen S, CH

Endomyokardbiopsie – Indikationsstellung und therapeutische Konsequenz
Pölzl G, A

Wann braucht man ein PET in der Kardiologie?
Martinelli M, CH

14:30-15:00 Pause

15:00 – 16:00

Symposium (Session 7): Pharmakotherapie – State of the Art 2022 – mit freundlicher Unterstützung von Novartis

Vorsitz: Ebner C, A; Pavo N, A

2022 AHA/ACC/HFSA und 2021 ESC Guidelines Herzinsuffizienz – Key Messages und Unterschiede
TBD, D

Adäquate pharmakologische Therapie nach rezenter Dekompensation
Noll G, CH

Fortgeschrittene Herz- und Niereninsuffizienz – was geht pharmakologisch noch?
von Haehling S, D

16:00-16:10 Pause

16:10-17:10

Symposium (Session 8): Therapie bei Herzinsuffizienz mit erhaltener EF – mit freundlicher Unterstützung von Böhringer-Ingelheim

Vorsitz: Altenberger J, A; TBD, CH

Wie diagnostiziere ich HFpEF?
Wallner M, A

Herzinsuffizienz mit erhaltener EF – heterogene Phänotypen und deren Repräsentierung in klinischen Studien
Pieske B, D

Pharmakologische Therapieansätze bei Herzinsuffizienz mit EF >40%
Mörtl D, A

15:00 – 16:00

Sitzung des Assistenzpersonals 1

Vorsitz: Figo M, A

Die Rolle der Pflegeperson bei Disease Management Programmen in der HI Knödl K, A

 

16:00-16:10 Pause

 

16:10-17:10

Sitzung des Assistenzpersonals 2

Vorsitz: Muckenauer W, A

Kardiotechnisches Management bei vaECMO (TBD)
Notfallmanagement bei LVAD Patienten
Renz D, A

8:30 – 9:30 Uhr

Symposium (Session 10): Spezielle Aspekte der kardialen Amyloidose – mit freundlicher Unterstützung von Pfizer

Vorsitz: TBD, D; Verheyen N, A

Amyloidose und Herzklappenfehler – Diagnostische und therapeutische Implikationen
Gollmer J, A

Asymptomatische ATTR Amyloidose – wann behandeln?
Morbach C, D

Pitfalls in der Diagnostik der kardialen Amyloidose
Flammer A, CH

9:30 – 10:00 Uhr Pause

 

10:00 – 11:30 Uhr

Session 11: Interventionelle Verfahren bei Herzinsuffizienz – Sinn und Unsinn

Vorsitz: Ruschitzka F, CH; Zirlik A, A

Koronare Herzkrankheit und Revaskularisation – spezielle Aspekte bei Herzinsuffizienz
Maeder M, CH

TAVI bei HFrEF – Patientenselektion und Outcome
Schmidt A, A

AV Klappenintervention – Patientenselektion und Outcome
Goliasch G, A

ECLS bei kardiogenem Schock
Frey N, D

 

11:30 – 12:00 Uhr

Kongressabschluss

Preisverleihung, abschließende Worte
Flammer A, CH; Frantz S, D; Rainer P, A

 

12:00 – 12:45 Uhr Mittagessen – Buffet

12:45 – 13:45 Uhr
Geführte Tour durchs Universitäre Herzzentrum Graz in Kleingruppen

+43 316 316254

Kontakt

info@dach-herzinsuffizienz.at

(c) 2022 conventa